• Aktuelles/Termine

Aktuelles und Termine

Das neue Gonsenheimer Jahrbuch 23 des HGG  enthält wieder eine Vielzahl von interessanten Artikeln und Informationen, wie Sie das vom Geschichtsverein zu Recht erwarten.

Veranstaltungen / Termine

Der HGG bietet alljährlich eine Vielzahl von interessanten Veranstaltungen. Ob Vorträge oder Exkursionen, für jeden ist sicherlich etwas dabei. Einen Überblick zum downloaden für das gesamte Jahr gibt Ihnen das nachfolgende PDF-Dokument:
Programm 2. Halbjahr 2017

Informationen zu unseren nächsten Terminen/Veranstaltungen:

  

  • Das Museum ist bis 10. September 2017 geschlossen
     
  • 2 Hinweise:
    Vom 18.08.2017 bis 08.09.2017 IGL-Ausstellung  "Gonsenheimer Erinnerungen - Jüdische Nachbarinnen und Nachbarn zwischen Integration und Ausgrenzung"  in der VR-Bank Mainz, Breite Straße 23-27, Mainz-Gonsenheim.
    Ab dem 17.09.2017 wird sie im Stadteiltreff "Elsa", Am Sportfeld 7g, Mainz-Gonsenheim zu sehen sein.
      

  • Mittwoch, 06.09.2017, 19:30 Uhr, Vortrag im Rathaussaal
    Prof. Dr. Gunnar Schwarting (HGG)
    "Der Mord an Anna Aumüller - Ein Mainzer Priester auf dem elektrischen Stuhl"
      

  • Sonntag 01.10.2017, Exkursion nach Boppard
    Führung Dr. Hans Caspary
    Abfahrt Kapellenstraße, um 9:10 Uhr
    Abfahrt Mainz Hbf. um 9:51 Uhr
    Rückfahrt Boppard um 19:16 Uhr
    Anmeldung durch Überweisung von 18,00 € (Fahrt, Eintritt)
    auf das Konto des HGG
    IBAN DE48 5519 0000 0404 40 Stichwort "Boppard"
      

  • Mittwoch, 11.10.2017, 19:30 Uhr, Rathaussaal
    Herr Heimbach liest aus seinen Nachkriegsromanen:
    "Unter Trümmern", "Alte Feinde" und "Offene Wunden"
      

  • Mittwoch, 08.11.2017, 19:30 Uhr, Rathaussaal
    Vorstand und Beirat des HGG präsentieren zur 25-Jahrfeier des HGG
    "7000 Jahre Geschichte Gonsenheims in Müller historischen Spielen und Gedichten"
    1) Eine Jägerin und Sammlerin trifft ca. 5.000 v. Chr. einen Bandkermiker
    2) Ehestreit eines römischen Ehepaares in ihrer Villa rustica am Gleisberg-Hang
        300 n Chr.
    3) Die erste schriftliche Erwähnung des Ortnamens "Gunsenheim" 775 n. Chr.
        Der Franke Teutrad schenkt Gonsenheimer Felder an das Kloser Lorch
    4) Das Gonsenheimer Bauernpaar Anna und Hannes im Mittelalter
       

  • Samstag/Sonntag 2./3. 12. 2017
    Teilnahme des HGG am Advendsmarkt
    an diesem Sonntag ist das Museum geschlossen.