Dokumente

  • Aktuelles/Termine

Aktuelles und Termine

 

Das neue  Gonsenheimer Jahrbuch 24/25
des HGG ist erhältlich:


- in der Hildegardis-Apotheke
- der VR-Bank (beide Breite Straße)
- bei den Veranstaltungen des HGG.  

 

 

Der HGG bietet alljährlich viele interessante Veranstaltungen. Ob Vorträge oder Exkursionen, für jeden ist sicherlich etwas dabei. Einen Überblick für das nächste Halbjahr finden sie nachfolgend

  

Informationen zu unseren nächsten Terminen/Veranstaltungen:

  • Neue Museums - Öffnungszeiten:
    Jeden 1. Sonntag im Monat* 10:00 – 12:30 Uhr
    *außer an Weihnachten, Neujahr, Ostern und Pfingsten    
        
  • Donnerstag, 29. August 2019, 16:00 Uhr
    HGG-Zentrum Museum Gonsenheim:
    Vortrag Herr Dieter Becker
    „Erlebtes von Johnny Malingriaux – Gonsenheimer aus der Uckermark“
      
  • Donnerstag, 26. September 2019, 19:30 Uhr, Rathaus
    Vortrag Prof. Dr. Dr. Ernst-Rainer Hönes
    „Wohnen wie in Amerika – die ehemalige amerikanische Wohnsiedlung in Mainz-Gonsenheim“
     
  • Samstag, 05. Oktober 2019, ganztägig
    Exkursion zum Keltenmuseum Glauberg und nach Büdingen
    Programm: Prof. Dr. Helmut Hildebrandt und Dr. Birgit Heuser-Hildebrandt,
    Busfahrt: Peter Fischer
      
  • Donnerstag, 17. Oktober 2019, 19:30 Uhr, Rathaus
    Vortrag Prof. Dr. J. Blänsdorf über zwei neue Inschriftenfunde
    Wer hat solche Kümmernisse erduldet!“ – eine Verfluchungsinschrift aus dem Kohortenkastell Abusina (bei Eining, mittlere Donau)
    und „Dämon, schade nicht dem Diener Gottes“ – ein fränkisches Bleiamulett des 7. Jahrhunderts aus Mörstadt (bei Alzey)
     
  • Donnerstag, 21. November 2019, 19:30 Uhr, Rathaus
    Vortrag Dieter Becker
    „Adam Elsheimer – Barockmaler mit rheinhessischen Wurzeln, Leben, Werk und Bedeutung“
      
  • Samstag / Sonntag 30. November /1. Dezember 2019
    Teilnahme am Adventsmarkt
    Das Museum ist am 1. Dezember geschlossen
      
  • Änderungen vorbehalten!
    Programm- oder Terminänderungen sowie zusätzliche Veranstaltungen entnehmen Sie bitte den Mitgliederbriefen und der Tagespresse!