Dokumente

  • Aktuelles/Termine

Aktuelles und Termine

 

Das neue  Gonsenheimer Jahrbuch 24/25 des HGG ist erhältlich:


- in der Hildegardis-Apotheke
- der VR-Bank (beide Breite Straße)
- bei den Veranstaltungen des HGG.  

 

 

Der HGG bietet alljährlich viele interessante Veranstaltungen. Ob Vorträge oder Exkursionen, für jeden ist sicherlich etwas dabei. Einen Überblick für das nächste Halbjahr finden sie nachfolgend

  

Informationen zu unseren nächsten Terminen/Veranstaltungen:

  

  • Dienstag, 08. Januar 2019, 10.00 Uhr, HGG-Zentrum Museum Gonsenheim
    Eckehard Cartheuser: Wir zeichnen/übertragen gemeinsam Gonsenheimer Motive. Zeichenutensilien (Bleistift, DIN A 4-Zeichenblock, Radiergummi usw.) bitte mitbringen
       
  • Mittwoch, 6. Februar 2019, 16.00 Uhr, HGG-Zentrum Museum Gonsenheim
    Franzjosef Hauser: „Rückblick auf die Gonsenheimer Geschichte"
    Arbeit des HGG - Vortrag und Lesung mit anschließendem Gedankenaustausch
       
  • Donnertag, 21. Februar 2019, 19.30 Uhr, Rathaussaal
    Dipl.-Meteorologe Dr. Martin Gudd: Vortrag
    „Klimawandel - Tropen in Gonsenheim?"
       
  • Donnerstag, 21. März 2019, 16.00 Uhr, HGG-Zentrum Museum Gonsenheim
    Heidi Kurz: „Gonsenheimer Maler“
    Vortrag mit anschließendem Gedankenaustausch
       
  • Sonntag, 7.April 2019, 15.30 Uhr, HGG-Zentrum Museum Gonsenheim
    Dr. Latz-Brüning: Eröffnung der Foto-Ausstellung
    „Gonsenheimer Hausmadonnen"
       
  • Samstag, 27.4.2019, 15.30 Uhr, Treffpunkt Rathaus Gonsenheim
    Dr. Hermann-Dieter Müller:  Historische Führung durch Gonsenheim
    vom Bauerndorf und Arbeiterhäusern zum Prominentenvorort von Mainz
       
  • Samstag, 1.Juni 2019
    Ganztags-Exkursion nach Germersheim/Pfalz
    Führung durch die Stadt und die Festung.
    Das Besichtigungsprogramm im Einzelnen wird im Frühjahr 2019 bekannt gemacht
       
  • Donnerstag, 06. Juni 2019, 19:00 Uhr, Rathaussaal
    M i t g l i e d e r v e r s a m m l u n g
      
  • Änderungen vorbehalten!
    Programm- oder Terminänderungen sowie zusätzliche Veranstaltungen entnehmen Sie bitte den Mitgliederbriefen und der Tagespresse!